Veranstaltungsrückblick

Irlandreise 2017

Datum: 02 Mai 2017

16 MG der SB-Ortsgruppe besuchten Ende April die „Grüne Insel“ Irland. Hier ein kurzer Reisebericht:

 

Sprache: englisch, irisch und gälisch. Währung: engl. Pfund. Irland ist 84.000 km² groß und hat 4,6 Mio. Einwohner. Der höchste Berg ist 1.041 m hoch. Es gibt 8 Mio. Schafe, 7 Mio. Rinder, die Durchschnittsgröße einer Landwirtschaft beträgt 29 ha.

 

Sehr beeindruckend waren die Küstenlandschaften am Rande Europas, die Brandung des Golfstromes aber auch die malerischen Dörfer, Schlösser, Ruinen in einer sanften Hügellandschaft in verschiedenen Grüntönen.

 

Wir besichtigten die Hauptstadt Dublin, die Städte Ennis, Limerick, Andare, weiters die Cliffs of Moher, die über 200 m senkrecht in den Atlantik abstürzen.

 

Eine Whiskey-Brennerei mit Kostprobe wurde besucht, auch das bekannte irische, dunkelbraune bis schwarze Guinness-Bier wurde verkostet.

 

In Belfast, der Hauptstadt Nordirlands, das zum Königreich Großbritannien gehört, besichtigten wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, darunter auch die Werft, in der die „Titanic“ gebaut und vom Stapel gelaufen ist.

 

(Bilder dazu findest in der Fotogalerie)